Hans-Joachim Schubert

Rechtsanwalt

Tätigkeitsschwerpunkte:
    • Strafrecht
    • Ordnungswidrigkeiten Recht
    • Verkehrsrecht
    • Verkehrsunfallrecht

    Kurzbiographie:

    Hans-Joachim (Jochen) Schubert nahm nach der Mittleren Reife am Helmholtz-Gymnasium in Dortmund ein Stipendium an der Berlitz School of Languages wahr und erwarb dort ein Diplom als Industriedolmetscher und Auslandskorrespondent in Englisch und Französisch (1962).


    Anschließend absolvierte er eine Lehre als Industriekaufmann bei der Fa. Rheinstahl in Essen und Witten-Annen. Gleichzeitig besuchte er das Abendgymnasium in Dortmund. Dort legte er 1967 das Abitur ab. Danach begann er mit dem Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr Universität in Bochum.


    Nach dem 1. Juristischen Staatsexamen (1972 OLG Hamm) und dem 2. Staatsexamen (1975 LJP NRW Düsseldorf) war er ein Jahr in einer Dortmunder Anwaltskanzlei tätig, bevor er 1976 in den Staatsdienst eintrat und bis November 2008 als Staatsanwalt in Bochum und Dortmund tätig war.


    Als Staatsanwalt leitete er überwiegend ein allgemeines Erwachsenendezernat, darüber hinaus aber auch viele Jahre ein Jugenddezernat. Schließlich war er mehr als 10 Jahre für das Dezernat „Fußballausschreitungen“ als Stadion-Staatsanwalt zuständig.

    Nach seiner Pensionierung beantragte er seine (erneute) Zulassung als Rechtsanwalt und arbeitet seit Juni 2009 in der
    Kanzlei Kaessmann und Partner.


    Rechtsanwalt Schubert ist vornehmlich auf dem Gebiet des Strafrechts tätig, wobei ihm naturgemäß seine langjährigen Erfahrungen als Staatsanwalt und seine Kontakte zu seinen ehemaligen Kollegen und zu den Gerichten zugutekommen.


    Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Gebiet des Verkehrs- und Ordnungswidrigkeitenrechts, ein Rechtsgebiet, das seit vielen Jahren in der Kanzlei Kaessmann und Partner besondere Beachtung findet.


    Schließlich liegt ein Tätigkeitsschwerpunkt auf dem Gebiet des Verkehrsunfallrechts, also der Geltendmachung oder der Abwehr von zivilrechtlichen Ansprüchen aus Verkehrsunfällen.


    RA Schubert ist verheiratet und hat einen Sohn. Als aktiver Sportler war er früher dem Fußball und dem Tennissport verbunden. Heute bezeichnet er Golf als seine große Leidenschaft. Er ist Initiator und Organisator des Justiz Golf-Turniers NRW.